Offizielle Eröffnungsfeier

der neuen Reischlbergbahn am 10.01.2018

Die erste 10er-Gondelbahn im Mühlviertel dreht seit Saisonbeginn ihre Runden und die Skigäste sind hellauf begeistert.

Viele Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft sowie beim Bau der neuen 10er Reischlbergbahn beteiligte Firmen und Behörden trafen sich nun bei der Eröffnungsfeier zu diesem freudigen Anlass und waren voll des Lobes. 

"Ich freue mich, dass wir die Bahn gebaut haben und dass das unfallfrei war. Ich bedanke mich bei allen, die mitgearbeitet haben", bedankte sich ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel.

Landeshauptmann Mag. Stelzer meinte dazu: "Diese Investition ist vor allem ein Ausrufezeichen, dass man an diese Region glaubt. Man geht nach vorne, denkt an die nächsten Jahre und sagt wir wollen uns weiterentwickeln."

Von der neuen Bahn werde der Wintertourismus in Oberösterreich enorm profitieren, ist LH-Stv. Michael Strugl überzeugt: „Mit einem Drittel mehr Urlaubsgästen innerhalb von zehn Jahren erweist sich Oberösterreich als zunehmend attraktive Winterdestination. Mit Projekten wie der Reischlbergbahn wollen wir diese positive Entwicklung fortschreiben.“

„Die Gondelbahn ist nach modernstem Stand der Technik errichtet“, freut sich Gerald Paschinger, Geschäftsführer der Hochficht Bergbahnen. Jeden Abend werden die 56 Gondeln per Tastendruck garagiert, auch die Überwachung der gesamten Anlage läuft vollautomatisch.

Pisten & Anlagen
0 von 13 Pisten geöffnet
0 von 9 Lifte geöffnet
geöffnete Anlagen
Live-Webcams
Hochficht Bergstation
Hochficht Gasthaus zum Überleben
Skiarena Hochficht
Langlaufzentrum Schöneben
Aktuelles Wetter
21 °C
15 °C
Weiter